Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Historisches Gemälde von Job Berckheyde – der Bäcker. Die Geschichte des deutschen Brotes.

Deutsche Brotkultur

Vom Korn zum Brot

Zünfte und Innungen
Handwerkstraditionen

Handwerkstradition und Gewerbefreiheit

Wenn auch nominell mit der endgültigen Einführung der Gewerbefreiheit in Deutschland (zwischen 1861 und 1868) die Zünfte aufgehoben wurden, so zeigte sich doch bald, dass gerade das Bäckerhandwerk kaum auf eine organisierte Berufsausbildung verzichten konnte. Diese Aufgabe übernahmen nun Handwerkskammern und Innungsverbände. Auf diese Weise wurden zahlreiche regionale Besonderheiten und Traditionen bewahrt, die sich zugleich gegen vereinheitlichende Tendenzen der zusammenwachsenden Lokal- und Regionalmärkte und der sich ausweitenden industriellen Bäckerei zu behaupten hatten und haben.